Kategorie: Blog-Kultur

Prudence von Colette Patterns

Ich kann mir nicht so recht erklären, warum der Schnitt in der bloggenden Nähcommunity durchgefallen sein sollte.

Happy New Year & Lola von Schnittchen

Am Anfang des Jahres laden die Damen des MMM traditionell dazu ein, das beliebteste Kleidungsstück des vergangenen Jahres zu wählen. Eine wunderbare Idee, wie ich finde. Diese Werkschau…

WKSA 2017, Teil 2

Ihr habt entschieden! Gloria. Ich war von den vielen Rückmeldungen überwältigt, und bin immer noch nicht mit allen Beiträgen zum ersten Teil des WKSA durch. Herzlichen Dank für…

Marlenehosen: retro oder zeitlos? Mod. 125 Burda 08/2012

Nicht wenigen dürfte dieser Impuls vertraut sein, nachdem man bei den Nähnerdettes vorbeigeschaut hat: Plötzlich meint man, etwas zu brauchen, von dem man zuvor nicht einmal wusste, dass…

Der Workshop Schnittkonstruktion im Rahmen der Ausstellung “Uli Richter Revisited”

Ich weiß nicht, was ich erwartet habe…

I miss you

Warum Instagram (für mich) keine Alternative ist … Einige gern gelesene Bloggerinnen betreiben Fahnenflucht und laufen zu Instagram über, wenn sie nicht ganz verstummen.

Tops und Flops 2015

Für die Stastik: 3 Kleider, 3 Hosen, 3 Röcke, 2 Hosenröcke, 1 Jacke, 1 Tankini, 2 Slips, 3 Pullis, 1 Bluse, 4 T-Shirts, 4 Longsleeves. Macht 27 Kleidungsstücke…

Bitte keine Werbung einwerfen

Vor einer Weile habe ich eine Debatte im Netz verfolgt, die mich nachdenklich gestimmt hat. Wie stehe ich eigentlich zu Werbung in (Näh)Blogs?