Ein Feierabendprojekt: Pulli #118 Burda 12/2019

Tatsächlich ist heute schon der letzte MeMadeMittwoch 2019! Kaum zu glauben, wo ist das Jahr hin? Vermutlich wie bei vielen von Euch nimmt die Jahresendrally gerade Fahrt auf….

WKSA 2019: Rückblick & Pläne

Zweimal habe ich in den letzten Wochen über den WKSA mit befreundeten Bloggerinnen gesprochen: Einmal wurde ich gefragt, ob ich wieder dabei bin, was ich verneint habe. „Leider…

#117 Burda 6/2018 & #121 Burda 9/2018

“Markenzeichen” einer befreundeten Bloggerin sind waren Maxi-Röcke. An ihr sehen die echt toll aus! Wie das manchmal so ist, wenn man etwas an jemanden sieht, den man gern…

Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design. Ausstellungstipp

Ein nahezu perfekter Sonntag! Ausgeschlafen. Die Sonne schien. Gemütlich gefrühstückt. Bei strahlendem Herbstwetter durch den Tiergarten zum Kulturforum gelaufen. Stunden in der Ausstellung Connecting Afro Futures: Fashion x…

Julie von Sewy

Wenn man auf dem Flughafen Köln-Bonn landet, sieht man sich mit dem Rheinischen Grundgesetz konfrontiert, einer Sammlung rheinischer Redensarten, die an den Wänden des Flughafengebäudes angebracht sind. Eine…

Blusenshirt #109A Burda 11/2015

Könnte das ein neuer Liebling im Kleiderschrank werden? Ich weiß nicht, wie es Euch geht. Mit “frisch” genähten Sachen fremdle ich anfangs oft. In der Regel braucht es…

Tragbare Probemodelle: Marett-Shorts

Probemodelle sind, wenn nicht angewandte Stoff- so zumindest Zeitverschwendung, so der allgemeine Tenor auf meine Frage, wie Ihr es damit haltet. Wenn schon Probemodell, dann bitte schön tragbar….

Tragbare Probemodelle: #111 Burda 10/2010

Wie haltet Ihr es eigentlich mit Probemodellen? Ich für meinen Teil habe dazu noch keine abschließende Haltung gefunden: Bei Mäntel und Jacken immer, bevor ich teure Wollstoffe anschneide;…

No. 16 Sevilla von How to do Fashion

Wann ist eigentlich die Vintage-Näherei aus der Mode gekommen? War es 2013 oder 2014 als Hosen die Kleider mit den weit schwingenden Röcken auf den Blogs abzulösen begannen?…

Marett von Colette (Fortsetzung zur Sape)

Stoff & Schnitt: “Das scheint mir ziemlich gewagt!”, meinte H., als ich ihm 2,30 m Viskose-Twill in Rosa zeigte, aus dem ich eine Marlenehose nähen wollte. “Der ist…